Potenzial- und Persönlichkeitsentwicklung

Möchtest Du Dein Potenzial, das tief in Dir schlummert entdecken? Deine Persönlichkeit stetig weiter entwickeln und das alles mit Hilfe Deiner Stimme? Beim ganzheitlichen Singen kann ich Dir mit Inputs, Erfahrungen, Intuition und spezifischen Fragen helfen in Dich hineinzutauchen und vieles zu ergründen, was vielleicht im Moment noch verborgen ist. In jedem steckt mehr, als wir auf den ersten Blick "sehen". Lassen wir die Raupe zum Schmetterling werden. 

 

Singen ist so viel mehr als "nur" die richtigen Töne treffen. Gesang ist ein Ventil um Gefühle auszudrücken. Auch wenn das klischeehaft klingt und jeder Sänger, jede Sängerin sagt. Es ist einfach so :-) Manchmal kann man Gefühlen und Emotionen nicht mit Worten eine Form geben, oder nur bedingt. Doch wenn man ihnen freien Lauf lässt und mit der Stimme einen Ausdruck verleiht, wird ganz vieles in Bewegung gesetzt. Es können Blockaden und Hemmungen aufgelöst werden, Themen werden "erarbeitet" oder aufgearbeitet, indem man durch das Gefühl, durch die Emotionen, die Musik lebt und spürt. Durch die Auseinandersetzung mit sich selbst verbunden mit der Musik entsteht die Möglichkeit Vergangenes zu verarbeiten. Lieder werden über Inhalte und emotionale Aspekte erarbeitet. Gespräche finden statt, in denen Inhalte von Liedern besprochen werden und was das für Gefühle auslöst und in der Umsetzung wird dies auf die Stimme übertragen. Komfortzonen werden verlassen, es werden neue Sachen ausprobiert. Vielleicht springt man ab und zu ins kalte Wasser. Improvisation und Vertrauen in die Intuition, dem Bauchgefühl und dem Herz zuhören und kommen lassen, was kommt. 

 

Das alles führt dazu, dass dein eigenes Potenzial, das tief in dir schlummert, viel mehr zum Vorschein kommt. Du daran glauben kannst und darfst, an dich und dein Können. Deine Persönlichkeit entwickelt sich stetig, weil du dich Themen stellst ohne "daran zu arbeiten". Alles in Verbindung mit Spass am Singen natürlich. Die Gesangstechnik (Atemtechnik, Körperwahrnehmung, etc.) bleibt ein Teil, wird aber kombiniert, es wird ganzheitlich und individuell auf den Schüler, die Schülerin eingegangen. 

Entdecke deine eigene Stimme, dein Potenzial, erfahre deine Persönlichkeit und dich als Mensch und als SängerIn auf eine neue Art. Durch die Vorstellungskraft und das Fühlen der Musik, durch die tiefe Erarbeitung des Inhalts von Liedern und den damit verbundenen Emotionen passieren schöne Dinge. Ein bewusstes Eintauchen in dich selbst wird dir garantiert helfen deine eigene Stimme zu finden und zu entfalten. 

Ich kombiniere in dieser Form des Unterrichtes Verschiedenes. Meine eigenen Erfahrungen als Sänger,  Sozialpädagoge und Vocalcoach, meine Erfahrungen als Mensch und mein sensibles und empathisches Gespür für Menschen. 

 

Tarife:

  • 45min: 60.-
  • 60min: 75.-
  • 30min: auf Anfrage

 

Erfahrungsberichte:

Larissa, 22

Meine Erfahrungen in den Gesangsstunden bei Maik? Ganz ehrlich? Maik hat mir eine ganz neue Art des Singens gezeigt, wie es mir vorher nicht bekannt war. Klar, gewisse Gesangstechniken sind nötig und erweitern deine Möglichkeiten. Aber die Art und Weise an ein Lied heran zu gehen, wie ich dies nun seit über 5 Jahren machen darf, ist noch einmal etwas ganz anderes. Sich zu überlegen, was macht das Lied überhaupt mit mir? Was für Gefühle oder Bilder meiner eigenen Geschichte kommen in mir hoch und sind mit meinem inneren Auge zu sehen? All das und noch vieles mehr sind Fragen, die ich mir nun bei jedem neuen Lied stelle. Fragen, die mir die Möglichkeiten geben Vergangenes zu verarbeiten, von einem anderen Blickwinkel zu betrachten und loszulassen. Das Singen bedeutet für mich einen Zugang zu mir selbst zu finden, den ich vorher noch nicht kannte oder mir viellecht noch nicht so bewusst war. Nun kann ich diesen Teil von mir mit meiner Stimme verbinden und von der Musik tragen lassen. Ich bin unendlich dankbar für dieses Geschenk, das jeder von uns in sich hat und für welches mir Maik den Zugang gezeigt hat. 

 

Saskia, 25

Für mich ist Singen ziemliches Neuland. Bis vor einer Weile nutzte ich meine Bassgitarre um mich zu lösen, auszutoben, Dampf abzulassen. Doch oft blieb noch ein kleiner Rest „unausgesprochen“.

 

Es kostete mich ziemlich Überwindung mit dem Singen anzufangen, mehr darüber zu erfahren und lernen, sich durch seine eigene Stimme auszudrücken und „nur“ mit seinem Körper zu musizieren und da zu stehen - hatte ich doch bis jetzt ein Instrument hinter dem ich mich verstecken konnte. Umso mehr schätzte ich die Leichtigkeit, welche Maik in seinen Unterricht mitbringt.

 

Ich sehe das Singen als zusätzliches Ventil, als eine weitere und tiefere Art mich mitzuteilen, in eine Welt einzutauchen, sich durch Texte Bilder auszumalen, mich selber besser kennenzulernen, eigene Geschichten in Lieder zu verpacken. Dies wird möglich mit gezielten und feinfühligen Fragen von Maik bezüglich der Liederauswahl, Interpretationen zu Texten, Emotionen die aufkommen. Er setzt damit das erste Puzzleteil, bringt deine Gedanken ins Rollen um dieses Bild selber fertigzustellen. Es macht wirklich enorm viel Spass mit so einem tollen Menschen zu arbeiten, von ihm zu lernen!

 

Das unglaublich beflügelnde Gefühl nach meiner ersten Unterrichtslektion bei Maik wird mir ewig in Erinnerung bleiben und zeigt, dass ein Schritt voller Mut viele Türen öffnen kann, in denen die Welt etwas farbiger strahlt.

 

 

Noemi, 14

Ich nehme nun seit einem Jahr Gesangsunterricht bei Maik und ich liebe es! :-) Früher wollte ich nie auch nur etwas in diese Richtung tun, ich meine Gesangsunterricht. Wie das schon nur klingt!

 

Doch meine Mutter hat mich überzeugt, es doch mal zu versuchen. Schon in der ersten Stunde schlug mir Maik die richtigen Lieder vor und entdeckte mein Faible für Musicals. Doch nicht nur das, ich habe gelernt, und lerne immer noch, die ganzen Emotionen, die ich in mir habe in ein Lied zu verpacken und die richtigen von ihnen in passenden Momenten einzusetzen. Gespräche helfen dabei das Lied zu verstehen, in die Geschichte einzutauchen, es zu interpretieren und die Schüchternheit ein Stück beiseite zu schieben. Das klingt jetzt alles so total ernst. Aber in den Stunden bei Maik gibt es auch ziemlich viel zu lachen und ich bin rundum happy!

 

 

Fabienne, 21

Gesangsunterricht bei Maik ist nicht nur Stimmbildung, sondern noch ganz viel mehr. Um einen Song richtig zu singen, reicht eine gute Technik nicht aus, denn vorallem das Gefühl muss stimmen, damit ein Song und seine Bedeutung richtig ankommen. Dies bedeutet, dass man sich für jedes einstudierte Lied wieder neu mit dem Thema und somit auch mit sich selbst auseinandersetzen muss. Man lernt so immer wieder nicht nur weitere Gesangstechniken, sondern auch sich selber neu kennen und merkt, wie man persönlich mit gewissen Themen und Gefühlen umgeht. Einerseits macht mir das Singen enorm viel Spass und ich kann meine Stimme weiterentwickeln und immer besser kennenlernen und andererseits lerne ich auch jedesmal wieder etwas mehr über mich selber. Maik schafft es manchmal meine Gefühlswelt, die ich in mir trage, genau auf den Punkt zu bringen und in Worte zu fassen. Manchmal sogar besser als ich selber. Bin immer wieder erstaunt, was da alles in mir schlummert.

 

 

Cynthia, 25

Im Alltag versuche ich an alles zu denken und setze mich oft unter Druck, ich möchte möglichst alles perfekt machen. Oft vergesse ich dabei, mich mit mir selbst, meinen Gefühlen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. 

 

Schleichend betrachtete ich auch die Musik immer mehr von dieser nüchternen Seite, begleitet durch einen ständigen Leistungsdruck und Perfektionismus. So wurde ich immer unsicherer und traute mir immer weniger zu. Meine Leidenschaft war plötzlich nicht mehr so ganz meine Leidenschaft und alles andere als ein Ausgleich. 

 

Maik hat mich dazu gebracht, das Singen wieder aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Er hat eine sehr wertschätzende Art zu Unterrichten und holt aus mir heraus, was sich in mir versteckt. Während diesen Gesangsstunden kann ich den Alltag abgrenzen, meinen Gefühlen Raum und Ausdruck geben. Mit jedem Mal werde ich selbstsicherer und geniesse das Singen nun wieder viel mehr, auch vor und für andere.

Dies wirkt sich auch auf meinen Alltag aus. Ich nehme mir Zeit meine Gefühlswelt wahrzunehmen, schenke ihr wieder mehr Beachtung und setze mich mit meinen Gefühlen auseinander. 

 

Für mich sind dies nicht bloss Gesangsstunden, sondern ich kann einiges für mich, meinen Selbstwert und meine Einstellung mitnehmen und damit wachsen. 

 

 

Alison, 34

Ich mag es zu singen, aber wie viele habe ich Angst davor dass andere mich hören. Wie viele Male in unserem Leben hören wir von anderen dass wir nicht singen können? Ich entschloss mich das zu ändern, singen ist für mich doch so etwas Schönes und Befreiendes.

 

Wenn ich singe bin ich einfach glücklicher und fühle mich gut.  

Deshalb habe ich mir einen Gesangslehrer gesucht, einen bei dem ich mich nicht schämen muss. Ich kenne Maik schon lange und wusste dass er eine einfühlsame Art und ein beruhigendes Wesen hat. Also entschied ich mich ihn anzuschreiben und einen Termin auszumachen. Eine meiner besten Entscheidungen. Seine etwas andere Art das Singen zu unterrichten bringt mich jedes Mal dazu über meinen Schatten zu springen und aus meinen Stimmbändern noch etwas mehr heraus zu kitzeln.

 

Ich merke das ich besser atme, mich mehr auf meine Stimme fokussiere und das ich gar nicht so „komisch“ klinge wie ich es immer gemeint habe.

 

Während einer Lektion mit Maik bringt er mich immer wieder zum Lachen, vor allem über mich selbst, weil ich mich so stark darauf konzentriere, alles perfekt zu machen und dann kein perfekter Ton rauskommt. So langsam lerne ich durch ihn, dass es nicht perfekt sein muss, sondern persönlich. Singen ist nicht einen perfekten Ton von jemand anderem zu treffen, sondern einen persönlichen wunderschönen Ton zu erzeugen der zu einem passt, der aus dem eigenen Innern erblüht und sich dann der Öffentlichkeit präsentiert. 

 

Am Anfang war mir gar nicht bewusst wie sehr der Körper mitarbeitet wenn man singt, doch Maik hat mir nach und nach erklärt wie sich Singen auf den Körper auswirkt und was sich beim Singen mit den inneren Organen abspielt. Er bildet mich darin aus zu spüren, warum es besser klingt wenn man richtig atmet, richtig steht und sich richtig fokussiert. Ein in sich gehen um aus sich herauszugehen.  Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich und meine Stimme bei ihm im Mittelpunkt stehen. Seine Nutzung meiner Vorstellungskraft und seine bildlichen Erklärungen helfen mir weiter. Es ist jedoch nicht nur die Stimmbildung, die den Unterricht mit Maik so angenehm macht, er ist auch ein guter Zuhörer und geht auf die emotionale Lage seiner „Schüler“ ein. Er nutzt diese, um sie im Gesang zum Ausdruck zu bringen und dies wiederum hilft selbst damit umzugehen. Er ist für mich ein Herz-Mensch, einer der es versteht jemandem zu helfen, an sich selbst zu arbeiten, indem er ihm/ihr die richtigen Methoden dafür beibringt.

Ich freue mich jedes Mal wieder auf den Unterricht bei ihm und wenn ich den Raum verlasse bin ich ein Stückchen mehr ich selbst und einfach happy. Vielen Dank Maik!

 

 

Michaela, 45

Ich kam zu dir zu versuchen, meine Herzensgefühle über meine Stimme zum Ausdruck zu bringen. 

Eindrücklich zu spüren, zu fühlen und zu erkennen, mich selbst neu zu erleben und zu hören und zu verstehen, wer und wie ich wirklich bin. Denn schlussendlich macht alles Sinn, im Sinne von sich selbst sein können und es zulassen können. 

Innigste Gefühle werden hörbar. Für mich und für dich. Das ist nicht ganz so einfach, weil dieser Ausdruck von aussen erkannt und wahrgenommen wird. 

Durch dein feinfühliges Wesen und deine ganzheitliche Begleitung unterstützt du mich enorm auf meinem Weg zu mir selber hin. 

Herzlichen Dank

 

 

Claudia, 55

Nach einer ersten Begegnung bei einem Bühnenauftritt von Maik an der Dance- Gate-Tanzshow bekam ich von meiner Familie einige Lektionen Gesangsunterricht geschenkt, da sie wussten, dass ich als Chormitglied im Alto das Volumen meiner tiefen Töne und meine Sicherheit verbessern wollte. 

 

Nun, weit gefehlt, wer jetzt denkt ich hätte nur tiefe Töne üben müssen. 
Zuerst hat mich Maik mit Gespür an die Grenzen meiner hohen Töne geführt. Auch wenn es ab und zu schräg getönt hat, wurde ich motiviert, meine Stimme mit anschaulich unterrichteter Atemtechnik, in Bildern verpackter Stimmbildung und treffender Songauswahl über die Komfortzone hinaus zu entdecken.
Ich vergesse nie den Moment des überwältigend guten Körpergefühls, als ich vorher nicht da gewesene Töne zum Klingen bringen konnte und sich mir dadurch nicht nur ein neuer sängerischer Bereich eröffnete, sondern auch in mir Freiraum öffnete. Eine großartige Erfahrung! 

 

Eine Ton-Reise begann und durch das mit Leichtigkeit vermittelte ganzheitliche Arbeiten bei Maik, entdeckte ich mit der Zeit auch bei den tiefen Tönen, wo ihr Klangvolumen sitzt.
 Fasziniert von diesem Prozess freue ich mich jedes Mal auf den lockeren und aufgestellten Unterricht, hinter dem aber viel Einfühlungsvermögen, Musikalität, Freude und Leidenschaft von Maik steckt. 

 

 

Claire, 23

Singen ist meine Leidenschaft und das schon seit ich klein bin. Ich habe als Kind in einem Chor gesungen, habe mehrere Jahre Gesangsunterricht genommen und mich stimmlich weitergebildet. Ich hatte aber immer das Gefühl, dass mir etwas fehlte. Vor allem während meines Studiums hatte ich eine etwas schwierige Beziehung zu mir, meinen Gefühlen und meinem Körper. Ich habe gemerkt, dass mich Dinge schnell überfordern und dies hat mich auch beim Singen sehr gehemmt. Ich habe mir selbst nicht viel zugetraut und habe keine neuen Herausforderungen gesucht.

 

Als ich dann mit einer Freundin bei Maik angefangen habe zu singen und an unseren Harmonien zu arbeiten hat mir das eine neue Seite an mir gezeigt. Durch die offene, herzliche und überlegte Art von Maik konnte ich meine Gefühle und den Gesang verbinden. Ich habe meine Stimme neu entdeckt und bin auf dem Weg zu mir selbst etwas weitergekommen. Maik bringt das Singen und Emotionen in Einklang, fordert und fördert mich auf verschiedene Weisen und ich fühle mich nach den Stunden bei ihm immer unglaublich inspiriert. Ich vertraue Maik und ich lerne von ihm, mir auch zu vertrauen und dies nicht nur musikalisch. Das Singen bei Maik tut einfach gut.

 

 

Vanessa, 19

Der Unterricht bei Maik ist schwer zu beschreiben, denn wenn ich bei ihm im Unterricht bin, fühlt es sich an, als wäre man in einer anderen Welt. Er zeigt mir noch heute was ich alles mit meiner Stimme machen kann und unterstützt mich in jeglichen Situationen. Ich staune jedes Mal aufs Neue, was ich mit meiner Stimme alles machen kann.

Ich hatte vor ein paar Jahren eine starke Erkältung und hatte danach grosse Probleme mit meiner Stimme. Sehr lange trainierte Maik mit mir, und machte mir, in der für mich sehr schwiergien Zeit, viel Mut. Es dauerte einige Jahre, bis meine Stimme wieder so war wie vor dieser Zeit. 

Wenn ich auf dem Weg zu Maik bin, weiss ich nie genau welche Songs ich singen werde. Doch eins weiss ich immer, langweilig wird es nie und man hat immer was zu lachen. 

In diesen 5 Jahren habe ich viel von Maik gelernt, doch am meisten lernte ich mutig zu sein und NIE aufzugeben. Er zeigt uns nicht nur einen Song zu singen, er lernt uns ihn zu fühlen und auch mal einfach eine Herausforderung anzunehmen.

Jede Minute, die ich bei ihm im Unterricht verbringen durfte, war es wirklich Wert und er lässt die Musik immer wieder in vielen bunten Farben erstrahlen. 

Maik ist nicht nur ein wahnsinniger Künstler und Mentor, er ist einfach eine wundervolle Person.  

Vielen Danke Maik für deine jahrelange Inspiration! :)

 

 

Tarife und AGBs können angefragt werden. Diese müssen vor dem Unterricht unterschrieben werden (nach einer gratis Probelektion von 20min).