Texte, die das Leben schrieb

Das Leben schreibt die besten Geschichten. Spezielle Situationen, wichtige Entscheidungen, Schicksalsschläge, Träume, Wünsche, Alltagssituationen. Begegnungen mit Menschen, Tieren, der Natur. 

Auch wenn die Sprache begrenzt ist um die ganze Palette an Gefühlen, Emotionen und Sinneswahrnehmungen zu verarbeiten, kann sie dem Gefühlten oder Erlebten eine Form geben. Mit Text und Sprache versuche ich Geschichten und Momente einzufangen um die hinterlassenen Spuren als Erinnerungen beim Lesen immer wieder erklingen zu lassen. Gedichte, Liedtexte, fliessende Texte... der Moment entscheidet. 

Bei Interesse an Texten, kontaktieren Sie mich. Vielleicht habe ich eine Idee für Sie. 

Einige Beispiele meiner Texte:

Der Baum der Stille

Wie er sich wiegt im Wind

Als ob er mir was Wunderbares singt

Leises Rauschen, erhellt im Licht der Sonne

Diese Stille, sie erfüllt mich

 

Ruhe und Wärme breiten sich aus

Das Grün der Blätter schenkt mir Kraft

Das Lied des Baumes, so still und so sanft

Weisheit und Würde, die er mit mir teilt

 

Geerdet durch Sanftheit, die Sinne geschärft

Lässt er mich verweilen, bietet mir Schutz

Bilder verwehen und Bilder entstehen

Dankbar für Wurzeln, für die stille Melodie 

 

Abschied von Cut

Ein Beispiel für eine Verwendung meiner Texte. (Video: Yvonne Mohr; Song "Not about angels" Cover von HeartSteps, Original von Birdy; Text: Maik Zosso)

Abschied nehmen

Was nun zu seinem Ende kommt

Dem schaue ich voller Ehrfurcht nach

Und mit Hoffnung blicke ich dem Neuen entgegen

Auch wenn es manchmal schmerzt und ich dann weine

Weiss ich, es gehört zu meinem Weg

 

Doch vor allem lache ich und staune

Was all die Wellen des Lebens mich lehrten

Grosse Dankbarkeit empfinde ich

Wenn Bilder der Erinnerung mir begegnen

 

Angst und Unsicherheit schwinden

Mut und Vertrauen wachsen

Die nächste Türe öffnet sich

Neue Wege tun sich auf

 

Wohin ich gehe, wer mit mir kommt, wem ich begegne...

Ich weiss es nicht, drum lass ich es jetzt los

Mein Herz sagt: geh und fühl dich frei, breite deine Flügel aus

Lass für einen Moment die Sorgen gehen und vertrau darauf

Dass der Abschied nicht nur Schmerz und Trauer bringt

Sondern Neues

 

Ein Neuanfang gebaut auf Altem

Das Alte ist nun ein Teil von mir und wird es bleiben

Drum bin ich stolz und freue mich

Denn ich bin ich

Gebaut aus Altem, bereit für Neues

 

So verstehe ich

Abschied nehmen lässt mich wachsen

Es heisst nicht Ende sondern Start

Nicht vergessen und verbannen

 

Ein Grundstein mehr für ein starkes Fundament

Ein Baustein mehr für ein solides Haus

Das Haus in dem ich wohne

 

Abschied nehmen...

 

Tränen

Glasklare Diamanten strömen aus der Tiefe der Seele

Hinterlassen Spuren und Strassen aus Salz

Auf brennender und bebender Haut

Tropfen, Bäche und Ströme fliessen

Der Druck lässt nach

Diamanten, so wertvoll sind sie

Klarheit schaffen sie, aus Klarheit bestehen sie

Ehrlich und echt spiegeln sie die Gefühle unseres Inneren

Was oft als Schwäche von aussen empfunden wird

Hilft dem Herzen, löst, macht frei, lässt los

 

Glasklare Diamanten strömen aus der Tiefe der Seele

Hinterlassen Spuren und Strassen aus Salz

Sie zeigen uns Wege, die wir hinter uns lassen können

Schöpfen wir aus ihnen Mut und Kraft für Neues

Wertvoller als jedes Gold der Welt

Geben sie uns Freiheit